Nichts zu verschenken

Ihr Unternehmen erhält Rechnungen mit ausländischer Umsatzsteuer aus einem Land, in dem es steuerlich nicht registriert ist.

Sie haben Anspruch auf Erstattung der ausländischen Umsatzsteuer. Diesen Anspruch müssen Sie nunmehr bei ihrem zuständigen Finanzamt stellen, wenn es sich um Leistungen von Unternehmen mit Sitz im EU-Raum handelt.

Für Leistungserbringer mit Sitz außerhalb der EU sind individuelle Prüfungen notwendig. Gerne betreuen wir auch ausländische Mandanten bei USt-/VSt-Verrechnungen (im Wege des Veranlagungs- oder Rückerstattungsverfahren).

Die bürokratischen und steuerrechtlichen Anforderungen hierfür sind innerhalb und außerhalb Europas höchst unterschiedlich und kompliziert. Nur besonders qualifiziertes Personal ist in der Lage, die notwendigen Anträge form- und fristgerecht zu stellen.


Dienstleistungen im Bereich Umsatzsteuer-Vergütung

  • Prüfung der Berechtigung Ihres Unternehmens zur Rückerstattung
  • Informationen über Vorschriften und formelle Anforderungen und praktischen Hinweise zur Umsetzung, einschließlich Mitarbeiterschulungen
  • Prüfung der relevanten Rechnungen auf steuerrechtliche Richtigkeit
  • Vorbereitung und Einreichung aller erforderlichen Anträge und Schriftstücke
  • Abwicklung des gesamten Schriftverkehrs mit den Behörden
  • Einlegen und Führen von Berufungen gegen entsprechende Bescheide der Finanzbehörde oder Stellen von Nachanträgen
  • Vertretung und Betreuung ausländischer Unternehmungen bei Pflichtveranlagungsfällen oder im Rückerstattungsverfahren


Unser Beratungskonzept

Das WTG Team berät Sie in allen Umsatzsteuerfragen kompetent, schnell und zuverlässig - von der Antragstellung bis zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Suche

WTG Newsletter

Kontakt

WTG Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.
Am Modenapark 10/7-8
1030 Wien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go to top